[Livebericht] Satyricon mit Suicidal Angels und Fight The Fight live im Turock Essen!

Satyricon live im Turock Essen Satyricon live im Turock Essen © 2017 by Karl - Heinz Schultze
05 Okt
2017

(KHS) Ausverkauft, teuflisch gut, so kann man den Abend am 25.09.2017 im Turock Essen bezeichnen. Faszinierend was die drei Bands aus Norwegen und Griechenland da aus sich, den Fans und dem Metal, herausgeholt hatten!

Fight The Fight

Vor ausverkauften Haus begannen Fight The Fight um 19:30 Uhr. Die Jungs aus Norwegen heizten den Fans bereits vom ersten Song an, mit Ihrem Metalcore der gespickt mit Thrash Metal Elementen war, so richtig ein. Clean Vocals gab es ebenfalls, so dass man die Einstufung die manche Kollegen von anderen Magazinen tätigten, sehr gerne widerlegt und sagt, Metal vom Feinsten, Core, Thrash, Melodic, Clean und Growl Vocals, es war einfach alles dabei, das jeden einzelnen Fan mitzureißen vermag.

Suicidal Angels

Die griechischen Thrash Metaller von Suicidal Angels stürmten kurz nach 20:00 Uhr, direkt nach Fight The Fight, die Bühne und machten da weiter wo Fight The Fight aufgehört hatten. Power vom Feinsten. Hier wurde geballert was das Zeug herhält, von Klassikern bis hin zu den aktuellsten Songs, die Mischung hat es gebracht, den Saal zum Kochen.

Satyricon

Satyricon waren um kurz nach 21:00 Uhr auf der Bühne. Schon das Intro war mächtig. Was die Jungs auf der Bühne veranstalteten war noch viel mächtiger. Black Metal vom Feinsten, man muss es nicht mögen um die Jungs mal Live zu erleben. Episch angehauchter Sound, harte Riffs und ein Sänger der sein Können so richtig zur Geltung gebracht hatte. Höllisch, nein, teuflisch gut, kann man da nur noch sagen und das mit Songs von Midnight Serpent bis hin zu K.I.N.G.!

Fazit:

Der Abend war Teuflisch gut, 3 Bands die alles vor ausverkauften Haus gegeben haben. Besessen guter Sound, einfach nur perfekt.

Weitere Informationen

  • Clifhanger:

    Ein Teuflisch guter Abend mit 3 Bands die alles, vor ausverkauften Haus gegeben haben. Besessen guter Sound, einfach nur perfekt. Und Du hast das Verpasst, oder?


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular


Karl Heinz Schultze

Berufsbezeichnung: Freier Musik & Bild (Foto) Journalist

Kalle ist als freier Musik- & Bild- Journalist Mitglied in der dju in Verdi! Seine Journalistische Laufbahn begann bereits im zarten Alter von 13 Jahren als er Mitglied der Sieben Schwaben Spiegel Redaktion wurde, schon damals überzeugte er durch seine Kenntnisse im Musikbereich und übernahm dann 2 jahre Später das Ressort Musik und Sport. 1997 als er bei einer UKW Station, die Wöchentliche DJ Night am Freitag bekam, ist er vom Journalismus und Radio Virus infiziert, als Metalhead gehört er seit 1985 der Metal Szene an und ist heute, schon allein wegen seiner spezifischen Kenntnisse aus der Metal Szene, nicht mehr wegzudenken.

Heute ist Kalle nicht mehr im Sport unterwegs, die Musikbranche hat es Ihm aber immer noch angetan, hier besonders die Metal Szene in der er auch vorwiegend als Bildjournalist tätig ist.

Webseite: kalle.khsmedia-rundfunk.de

Contact Details:

  • Adresse:
    Hombüchel 86
  • Wohnort:
    Wuppertal
  • Bundesland:
    NRW
  • Postleitzahl:
    42105
  • Land:
    Germany
  • Telefon:
    02025199621

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2017 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!